Header-Image

Ihre süddeutsche Galerie für den Kauf und Verkauf von August Fink

August Fink

August Fink Image
August Fink

1846 München - 1916 München

August Fink, Landschaftsmaler, geb. zu München am 30. April 1846, gest. ebenda am 25. Juni 1916, war ein Sohn des Cafetiers Fink in München, besuchte zuerst die Handelsschule und ging dann in Ausübung seines kaufmännischen Berufs 4 Jahre nach New-York. Auch nach seiner Rückkehr aus Amerika - obwohl damals schon schwer geplagt von innerem Zwiespalt - arbeitete er noch bis 1871 als Kaufmann. Dann sattelte er um, nahm zuerst bei Adolf Stademann, dann bei Eduard Schleich d. Ä., nach dessen Tode bei Wenglein und Lier Unterricht. Anfang der 70er Jahre trat er zum erstenmale im Kunstverein selbständig auf, verkaufte dort im Jahre 1873 sein erstes Bild und im ganzen 43 mal erwarb das Schiedsgericht Werke von ihm für die Vereinsverlosung. Zu Anfang des Jahrhunderts war Fink mehrfach im Ausschuß des Vereins tätig.

Fink wußte seinen Landschaften viel Stimmung zu geben und zeigte durch die Wahl seiner Motive, die er häufig aus der allernächsten Umgebung Münchens holte, wie sehr er die Reize seiner engeren Heimat zu schätzen wußte. Besonders hatte es ihm der Winter angetan, den er in allen seinen Erscheinungsformen immer und immer wieder darstellte.

Fink wurde bereits 1889 Professor, ein Jahr später Ehrenmitglied der Münchener Akademie. Zahlreiche Orden und Medaillen wurden ihm verliehen. Dabei blieb er immer bescheiden und gegen Andere duldsam. Kurz nach Vollendung seines 70. Geburtstags, der ihm Ehren aller Art brachte, erlag er einem inneren Leiden, das ihm die letzten Lebensjahre getrübt hatte.

(August Fink, in: Nekrologe: Bericht über Bestand und Wirken des Kunstvereins in München während der Jahre 1914-1923, S. 26).

Ernte im Voralpenland ⋅ 1880 Image
Im Angebot
Ernte im Voralpenland ⋅ 1880

Öl auf Leinwand ⋅ 24,5 x 39,5 cm
Literatur: vgl. Fritz Aigner/Josef Bernrieder, "Mit den Malern durch den Landkreis Rosenheim", Landratsamt Rosenheim (Hrsg.) 1989, Farbabbildung S. 195*

Winterdämmerung ⋅ um 1900 Image
Rückblick
Winterdämmerung ⋅ um 1900

Öl auf Leinwand ⋅ 30 x 43 cm